28. Februar 2009 · Kommentare deaktiviert für Verlieren wir unsere Kinder an die Gleichaltrigen? · Kategorien: Lesezeichen · Tags: , , , , , , , , ,

neufeld.gifRezension des Buches „Unsere Kinder brauchen uns!“ von Gordon Neufeld und Gabor Maté
von Günther Schmidt-Falck

In USA und Kanada ist Gordon Neufelds und Gabor Matés Buch „Unsere Kinder brauchen uns!“ ein Bestseller. Der Untertitel verrät dem Leser, worum es geht: „Die entscheidende Bedeutung der Kind-Eltern-Beziehung“. Die Hauptthese der beiden Autoren lautet: „Gleichaltrige übernehmen den Platz der Eltern im Leben unserer Kinder.“ Die Kinder würden sich an Gleichaltrigen orientieren, damit den familiären Zusammenhalt zerstören, keine Selbstständigkeit erlangen, die Atmosphäre in den Schulen vergiften und Aggression und Sexualisierung fördern, wie der Umschlagtext verrät. Alles Themen, die vielen Eltern den Angstschweiß auf die Stirn treiben und so manche Lehrkraft bestätigen, die es schon immer gewusst hat. Das Buch trifft also den Nerv der Zeit. … weiter

24. Februar 2009 · Kommentare deaktiviert für Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik · Kategorien: Marktplatz · Tags: , ,

enzyklopaedie.gifDie Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik ist ein umfassendes Nachschlagewerk, das wesentliche Begriffe aus der Wirtschaftsinformatik erläutert und für jedermann online frei zugänglich ist.

Die Wirtschaftsinformatik ist ein interdisziplinäres Fachgebiet mit engen Bezügen zur Informatik und zur Betriebswirtschaftslehre. Ihre technologischen und methodischen Grundlagen stammen teilweise aus der Informatik, während die Anwendungsfelder überwiegend im betrieblichen Bereich liegen. Die Stichwörter werden je nach Thema in kurzen, mittleren oder längeren Beiträgen erläutert.

Am 20. Februar 2009 wurde die 2. Auflage veröffentlicht. Die Enzyklopädie enthält ca. 470 Textbeiträge sowie mehr als 230 weitere Stichwörter, die im Rahmen von Textbeiträgen abgehandelt werden. … zur Enzyklopädie

24. Februar 2009 · Kommentare deaktiviert für Fehlender Blickkontakt bei Kleinkindern kann auf autistische Störung hindeuten · Kategorien: Daten und Fakten · Tags: ,

Bericht: DGKJP

Zeigt ein Kleinkind dauerhaft kein Interesse an anderen Menschen, indem es beispielsweise lächelt, Blickkontakt aufnimmt oder Verhaltensweisen nachahmt, so können dies möglicherweise Anzeichen für einen frühkindlichen Autismus sein. … weiter

24. Februar 2009 · Kommentare deaktiviert für Teilnahme an Personalratssitzungen ist Pflicht · Kategorien: Paragraphenreiter · Tags: ,

Zu den gesetzlichen Pflichten eines Personalratsmitgliedes gehört es, an den Sitzungen des Personalrats teilzunehmen. Diese ist eine höchstpersönliche Pflicht. Dem Personalratsmitglied steht es nicht frei, sich nach seinem Gutdünken vertreten zu lassen. Ein Personalratsmitglied, das häufig den Sitzungen des Personalrats unentschuldigt fern bleibt, verletzt in grober Weise seine gesetzlichen Pflichten und kann deshalb aus dem Personalrat ausgeschlossen werden.
Verwaltungsgericht Mainz, Urteil vom 25. März 2008 5 K 790/07.MZ

aus: einblick 3/2009, gewerkschaftlicher Info-Service

LernenLerntheorien im Überblick – Teil I
von Joscha Falck

Lernen ist einer der Begriffe, die in unseren Alltag eingegangen sind, ohne dass man dabei ein einheitliches Verständnis voraussetzen kann. Geradezu selbstverständlich ist es geworden, dass alle Welt immer und überall lernt, von frühester Kindheit an und natürlich lebenslang. Auswege-Redakteur Joscha Falck hat sich in diesem ersten Teil der Darstellung von Lerntheorien mit der Kritischen Lerntheorie von Klaus Holzkamp, dem Begründer der Kritischen Psychologie, auseinandergesetzt. Sie stellt einen Gegenentwurf zu den gängigen lernpsychologischen Konzepten dar. … weiter

24. Februar 2009 · Kommentare deaktiviert für Unsichere Jobs und die Reaktionen des Körpers · Kategorien: mens sana in corpore sano · Tags: , , ,

Ulmer Uni-Institut erforscht Zusammenhänge
Bericht: Uni Ulm

Nicht ohne politische Brisanz ist eine wissenschaftliche Studie, die jetzt am Institut für Epidemiologie der Universität Ulm angelaufen ist. Im Mittelpunkt dabei: Die Auswirkungen unsicherer Arbeitsbedingungen auf die Gesundheit. "Ein Zusammenhang zwischen befristeten oder anderweitig unsicheren Jobs und schlechter psychischer wie körperlicher Verfassung besteht. Das ist inzwischen vielfach belegt", sagt Professor Richard Peter. … weiter

24. Februar 2009 · Kommentare deaktiviert für Bluthochdruck oft durch Hormonstörung verursacht · Kategorien: mens sana in corpore sano · Tags: ,

gsf – Bei rund 15 Prozent der Menschen mit Bluthochdruck ist dieser Folge einer anderen Erkrankung – meist einer hormonellen Störung. Die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) empfiehlt, bei Hochdruckpatienten immer auch den Zustand der Hormone zu untersuchen. Sei der Auslöser erkannt, könnten Patienten gezielt therapiert oder sogar geheilt werden. Etwa 25 Millionen Menschen in Deutschland sind von hohem Blutdruck betroffen. In etwa zehn Prozent der Fälle ist eine Überproduktion des Nebennierenhormons Aldosteron der Auslöser, das sogenannte Conn-Syndrom.

23. Februar 2009 · Kommentare deaktiviert für Studie: Musik und Gefühl ist für Jugendliche untrennbar · Kategorien: Essenzen aus Pädagogik & Psychologie, Musik · Tags: ,

Uni_Leipzig_Studie_Musik_und_Gefuehl.jpgBericht: Uni Leipzig

Musik ist für Kinder und Jugendliche unentbehrlich, wenn es darum geht, den Alltag zu bewältigen und die oft turbulenten Gefühlswelten in den Griff zu bekommen. Im Auftrag der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) untersuchte ein Forschungsteam um Prof. Dr. Bernd Schorb (Professur für Medienpädagogik und Weiterbildung, Universität Leipzig) die emotionale Bedeutung verschiedener Musikmedien für Heranwachsende im Alter von zehn bis 17 Jahren. Eine besondere Berücksichtigung erfuhr hierbei der Hörfunk. … weiter 

23. Februar 2009 · Kommentare deaktiviert für The Story of Stuff · Kategorien: Peripherie · Tags: , , ,

filmapp.gifDer Stoff, aus dem der Kapitalismus ist

hg – Wer kann das schon? In 20 Minuten sehr anschaulich den kompletten Produktions- und Konsumwahnsinn des gegenwärtigen Kapitalismus erklären? Der US-amerikanischen Umweltaktivistin Annie Leonard ist dies mit dem Film "The Story of Stuff" gelungen. Er ist als deutsche Version online verfügbar unter http://www.zeitgeistlos.de/zgblog/2009/the-story-of-stuff/
Anschauen und weiterverbreiten! Bestens geeignet für den Unterricht!

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie flv-Videos runterladen können, lesen Sie die Datei "Wie lade ich ein Flash-Video auf meinen heimischen Rechner?"

15. Februar 2009 · Kommentare deaktiviert für Auseinandersetzung mit dem Zusammenhang von typischen Arbeitsbelastungen und Erkrankungen im Lehrerberuf. Eine Rezension. · Kategorien: Standpunkte · Tags: , , , ,

ReplikEine Replik auf Hans Grillenbergers Aufsatz in AUSWEGE: Hauptschule 2009: Auch eine Art, sein Leben zu fristen
von Till Günther

Hans Grillenberger veröffentlichte bereits im Januar diesen Aufsatz in AUSWEGE. Seine These lautete: Die sich zunehmend verschlechternden Arbeitsbedingungen für Lehrkräfte steigern die Ängste der LehrerInnen, vor Ihren eigenen Ansprüchen – guten Unterricht zu halten – zu versagen. …weiter

12