Welt-im-Wandel-TV hat ein Gespräch mit Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker veröffentlicht. Auf Youtube im Begleittext heißt es dazu:

Die Welt ist kompliziert geworden und es ist nicht einfach, Lösungen für eine bessere Zukunft aufzuzeigen. Doch gibt es Lösungen für die Menschheit in Zeiten von Umweltkatastrophen, Kriegen und Krisen? In diesem Gespräch mit Moderatorin Angela Elis zeigt Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, einer der 100 einflussreichsten Vordenker weltweit, Wege auf, wie jeder einzelne seinen Beitrag für eine bessere Welt leisten kann.
(Quelle: https://www.youtube.com/watch?time_continue=5&v=4roErUzRPiA)

Hinweis: Beim Aufruf können Daten durch Youtube erhoben werden.
Originallink, wenn das Filmfenster nicht sichtbar sein sollte:
https://www.youtube.com/watch?v=TQhs2axibkU

gsf – Die Bundeszentrale für politische Bildung bietet Erklärfilme zur Globalisierung an.

Die Filme liefern Zahlen und Fakten – grafisch veranschaulicht und kommentiert – zu folgenden Themen an:
Globalisierung
– Gewinner und Verlierer
– Migration
– ökologische Probleme
– Flucht und Vertreibung
– Vernetzung

Unter jedem Filmfenster werden die Bereiche genannt, die im Film angesprochen werden. Die Filme können heruntergeladen und unter Angabe der Quelle verwendet werden. Rechts oben im Filmfenster befindet sich das Icon mit einem Downloadpfeil: Anklicken und “Speichern unter” wählen. Die Filme haben das Format *.mp4. Sie wurden unter der Lizenz CC BY-NC-ND 3.0 DE publiziert (Namensnennung, nicht-kommerziell, keine Bearbeitung, Deutschland). 

Fazit: Mit diesen Filmchen kann die Problematik “Globalisierung” etwa ab der 9. Klasse Haupt-/Mittelschule sehr anschaulich und inhaltlich umfassend vermittelt werden. Ein Dossier zum Thema “Globalisierung” gibt es zusätzlich. Zugreifen. Sehr empfehlenswert!


zur Filmseite des ersten Filmes (Vernetzung) Von dort können auch die anderen Filme aufgerufen werden.

zur Dossierseite mit weiteren Bereichen zum Thema “Globalisierung”

 

 

 

Die Bundeszentrale für politische Bildung bietet an:

“Claude Lanzmanns SHOAH ist eines der umfassendsten Werke über die systematische Vernichtung der europäischen Juden durch die Nationalsozialisten. Die DVD bietet auch einen Videomitschnitt des Vortrags “Der Weg in den Holocaust” des Historikers R. Hilberg und Informationsblätter für den Unterricht.”

4 DVDs, insgesamt 566 Min.

15,00 € zzgl. Versandkosten ab 1 kg Versandgewicht

zur Info- und Bestellseite bei der bpb

 

02. September 2018 · Kommentare deaktiviert für Soziale Medien – Wie sicher sind unsere Daten? · Kategorien: Informatik, Virtuelles und Reales · Tags: , ,

… so heißt der Film von Planet Wissen (v. 24.8.2018) über Facebook, Twitter, WhatsApp und Co.

Wir posten, liken und teilen Beiträge, oft sogar mehrmals am Tag – soziale Medien machen vielen Menschen Spaß. Im Hintergrund sammeln die Konzerne der Plattformen jede Menge Informationen über uns. Welche Spuren hinterlassen wir im Netz und mit welchen Strategien arbeiten diese Netzwerke? 

 Auf dieser Seite kann der Film angesehen oder heruntergeladen werden

28. Mai 2018 · Kommentare deaktiviert für Der Praktikumsbericht · Kategorien: AL-Wirtschaft-Technik · Tags: , , , , , ,

gsf – In den 8. und 9. Klassen, manchmal auch bereits bin der 7. Klasse absolvieren die Schüler_innen ein Blockpraktikum von einer Woche , manchmal auch 14 Tage lang. Viele Lehrkräfte verlangen einen Praktikumsbericht von ihren Schüler_innen mit mehr oder weniger sinnvollen Arbeitsaufträgen. Oft wissen die S. gar nicht genau, was sie nun aufschreiben sollen. Sollen sich wiederholende Tätigkeiten immer wieder aufgeführt werden?

GRIPS Deutsch hat auf ARD alpha (ARD Bildungskanal) einen Film zu diesem Thema veröffentlicht. Am Beispiel eines Praktikums in einer Küche des Münchner Hofbräukellers wird aufgezeigt, was in einem Praktikumsbericht alles berücksichtigt und beschrieben werden soll. Praktikant_innen entwickeln im Gespräch – von kurzen Info-Filmausschnitten unterbrochen – die Regeln und Inhalte eines Berichts und erhalten viele Ideen, was sie notieren könnten.

Dauer des Films: 14 Minuten.

Empfehlenswert für den Einsatz im Unterricht mit der ganzen Klasse oder auch als Hilfestellung für Schüler_innen bei der häuslichen Vorbereitung.

Der Film ist in verschiedenen Qualitätsstufen zum Download vorgesehen oder kann direkt auf der Medienseite im Netz angesehen werden. Wer z.B. das XL-Format downloaden will, klickt auf XL (182 MB, 960x540px). Der Film öffnet in einem neuen Browserfenster. Jetzt ein Klick mit der rechten Maustaste auf den Film und “Video speichern unter”.

zur Filmseite auf ARD alpha

10. Dezember 2017 · Kommentare deaktiviert für “7 Wege, um Filme im Unterricht zu nutzen” · Kategorien: Marktplatz, Medien · Tags: , ,

Die “Initiative Filme im Unterricht” (Co/ IPAU e.V. – Interessengemeinschaft privatwirtschaftlicher Produzenten Audiovisueller Medien) ist verantwortlich für eine  Internetseite, die versucht, Licht ins Dunkel der schulischen Mediennutzung zu bringen.

Folgende Hilfestellungen werden angeboten:

  • Welche Filme sind erlaubt? 7 Wege, um Filme im Unterricht zu nutzen
  • Informationen zur Nutzung von Medien aus bekannten Portalen (z.B. Youtube, DVDs aus dem Handel, Vimeo usw.)
  • Urheberrechtsnovelle
  • Verleihstellen und Anbieter
  • Materialdownload (z.B. einen 8-seitigen Flyer)

Hier geht es zur Startseite

15. März 2017 · Kommentare deaktiviert für Refugee Eleven – Amateurspieler und Fußballprofis sprechen über ihre Fluchtgeschichten · Kategorien: Beratung und Sozialerziehung, Flucht und Migration, Medien, Werkzeuge für den Unterricht · Tags: , , , , , , ,

Neue Webvideo-Serie der Bundeszentrale für politische Bildung

Mitteilung: Bundeszentrale für politische Bildung

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat in Berlin die neue Webvideo-Serie “Refugee Eleven” präsentiert. Die elf Videos sind Teil eines multimedialen Bildungsprojekts zum Thema Flucht und Asyl, das sich vor allem an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 24 Jahren richtet. Weiterlesen »

(gsf) terre des hommes fragt:

Etwa 120.000 Mädchen und junge Frauen arbeiten unter katastrophalen Bedingungen in indischen Textilfabriken. Die von ihnen produzierte Kleidung landet auch in unseren Läden. Wieso eigentlich kaufen wir diese Ware noch?

und von terre des hommes befragte Passanten in Berlin versuchen, sich eine Antwort zusammenzubasteln:

Weiterlesen »

30. Juli 2014 · Kommentare deaktiviert für Wildtiere im Circus · Kategorien: Medien, Ph-Ch-Bio · Tags: , , , ,

Texte, Bilder und Film über Widltiere und ihren Einsatz im Circus

gsf – Circus Krone tourt derzeit durch Deutschland. Für die Tierschutzorganisation Vier Pfoten e.V. ein Grund, dem Circus einen Besuch abzustatten. “Eine artgemäße Tierhaltung von Wildtieren ist unter den Bedingungen eines reisenden Zirkus grundsätzlich nicht möglich”, sagt Vier Pfoten.

Hier geht’s zu Vier Pfoten und den Wildtieren im Circus

Wer das Thema “Wildtiere im Zirkus” im Unterricht behandeln will, könnte hier fündig werdeen:

Tierleid auf Tournee. Material von Vier Pfoten im Netz

Zirkusse. Misbrauch in der Manege bei peta

Videos zum Thema Zirkus bei peta

Hintergrundtexte zum Thema “Zirkus” inkl. Bildern beim Tierschutzbund

Unterrichtsmaterial (Linksammlung für Arbeitsblätter, Texte, Filme usw.) auf veganwiki zum Tierschutz mit Altersangaben


Hinweis:
Die ursprüngliche Fassung v. 22.9.2011 wurde
überarbeit am 30.7.2014

 

16. Juli 2014 · Kommentare deaktiviert für Webseite für Kinder: Ich besuche dich im Gefängnis! · Kategorien: Beratung und Sozialerziehung, Ethik, G-So-Ek, mens sana in corpore sano, Werkzeuge für den Unterricht · Tags: , , , ,

Mitteilung: Deutscher Caritasverband

Endlich Sommerferien, auf mit Papa und Mama zum Baggersee! Aber nicht alle Kinder können in den Sommerferien eine unbeschwerte Zeit mit ihren Eltern genießen. Ein neues Webangebot der Caritas für Kinder von Inhaftierten bietet anschaulich Hilfe und Informationen – auch mit vielen Videos…. weiter

Quelle: www.caritas.de

unterrichtstipp

Kurzbewertung d. Redaktion: Die Texte und Filme sind im Klassenunterricht – auch wenn es direkt Betroffene nicht in der Klasse gibt – ebenfalls gut einzusetzen. Die Filme gibt es auf Youtube, die Texte kann man sich ausdrucken lassen. Sie bieten in Teilen eine informative Einführung in die Gefängniswelt. Das Material kann als Diskussionsgrundlage eingesetzt werden. Kritik am Strafvollzug wird nicht geübt, mögliche Reformideen bleiben unerwähnt.

Hinweis für den Unterricht: 
Arbeitsblätter mit Info-Texten, Filme von Kinderreportern

Fächer: z.B. Sozialkunde, Ethik, Reli