27. Mai 2019 · Kommentare deaktiviert für Europa 2019: So haben GewerkschafterInnen gewählt · Kategorien: Peripherie · Tags: ,

DGB-Infoservice “einblick” Juni 2019:

Mehr als 50 000 Menschen hat die Forschungsgruppe Wahlen am Tag der Europawahl zu ihrer Stimmabgabe befragt. Diese Zahlen bilden die Basis für die einblick-Wahlgrafiken. Große Verlierer auch im Gewerkschaftslager sind die SPD und die Union. Deutlichen Zuspruch bekommen Die Grünen

zu den Diagrammen

 

24. Mai 2019 · Kommentare deaktiviert für Parteien bei der Europawahl – Die Ziele der “Sonstigen” · Kategorien: Peripherie · Tags:

gsf – Am 20.5.2019 erschien auf tagesschau.de eine kurze Präsentation der “Sonstigen”. Sie liegen seit dem 23.5.2019 in den Prognosen bei ca. 12 Prozent – Grund genug, um sich etwas detaillierter über diese Parteiengruppe zu informieren.

Über die “größeren” Parteien wird regelmäßig in den Medien berichtet, über die sog. Kleinparteien nur sehr selten. Der Tagesschau-Bericht präsentiert zu jeder Partei einen kleinen Film und einen kurzen Erklärtext. Daran anschließend lässt sich ein Link zum Wahlprogramm der jeweiligen Partei aufrufen. 

zur Präsentation der kleinen Parteien auf tagesschau.de

22. Mai 2019 · Kommentare deaktiviert für „Trump droht Iran mit Vernichtung“ – kein Grund zur Unruhe an Schulen? · Kategorien: Peripherie · Tags: , , , , , ,

von Suitbert Cechura

Gerade vor der Europawahl wird allseits das Friedensprojekt Europa beschworen, während gleichzeitig die Kriegsvorbereitung gegen Iran auf Hochtouren läuft. Womit hat es politische Bildung hier zu tun? Ist der Fall zu explosiv, zu komplex für den Unterricht? Soll man erst einmal abwarten? Oder unverdrossen die europäischen Friedensideale hochhalten und Vertrauen in die hiesigen Macher und Macherinnen stiften? Dazu einige Anmerkungen von Suitbert Cechura. … weiter


Der Text kann gut als Diskussionsgrundlage  im Unterricht der Sek. II eingesetzt werden. Für diesen Zweck wurde eine Zeilennummerierung eingefügt.

 


 

Alle Texte von Suitbert Cechura anzeigen

 

16. Mai 2019 · Kommentare deaktiviert für DiEM25 – eine Alternative bei der Europa-Wahl 2019? · Kategorien: Peripherie · Tags:

Democracy in Europe Movement 2025DiEM25

Europa demokratisieren! Europa wird demokratisiert oder es wird zerfallen! So hat DiEM25 das Manifest für die Demokratisierung Europas überschrieben. 

Was ist DiEM25?
DiEM25 ist eine europaweite, grenzüberschreitende Bewegung von Demokraten. Wir glauben, dass die Europäische Union dabei ist zu zerfallen. Die Europäer verlieren ihren Glauben an die Möglichkeit, europäische Lösungen für europäische Probleme zu finden. Zur gleichen Zeit wie das Vertrauen in die EU schwindet, sehen wir einen Anstieg von Menschenverachtung, Fremdenfeindlichkeit und Nationalismus.

Wenn diese Entwicklung nicht beendet wird, befürchten wir eine Rückkehr zu den 1930er Jahren. Deshalb sind wir trotz unserer unterschiedlichen politischen Traditionen zusammen gekommen, – Grüne, radikale und liberale Linke, – um die EU zu reparieren. Die EU muss wieder eine Gemeinschaft für gemeinsamen Wohlstand, Frieden und Solidarität für alle Europäer werden. Wir müssen schnell handeln, bevor die EU zerfällt.
(Quelle: https://diem25.org/was-ist-diem25/)

Das Manifest von DiEM25 auf Deutsch lesen (pdf-Datei, 9 Seiten)

Alle Infos für Deutschland über DEMOKRATIE IN EUROPA

 

15. Mai 2019 · Kommentare deaktiviert für Asylpraxis für Syrer nicht ändern · Kategorien: Peripherie · Tags: , , ,

Mitteilung: Deutscher Caritasverband

„Es ist gut für die geflüchteten Menschen aus Syrien, dass die Asylpraxis für sie nicht geändert wird. Es wäre völlig inakzeptabel, davon auszugehen, dass inzwischen eine Rückkehr nach Syrien möglich ist“, sagt Caritas-Präsident Peter Neher heute, anlässlich der Entscheidung des Bundesinnenministeriums, die Leitlinien für die Anerkennung syrischer Flüchtlinge nicht zu verschärfen. Die Sicherheitslage sei weiterhin hochgradig instabil und nach wie vor drohe eine weitere Eskalation der Gewalt. Der Deutsche Caritasverband (DCV) und sein Auslandshilfswerk Caritas international hatten mit Sorge beobachtet, dass das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) die Entscheidungen über Asylanträge eines beträchtlichen Teils von Schutzsuchenden aus Syrien seit einigen Wochen ausgesetzt hatte. Vorangegangen war eine Änderung der amtsinternen Leitsätze des BAMF, die insbesondere für die Zuerkennung des subsidiären Schutzes relevant sind. Weiterlesen »

09. Mai 2019 · Kommentare deaktiviert für “IPPNW fordert ein Moratorium beim Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes” · Kategorien: Peripherie · Tags:

Die Seite diagnose: funk berichtete am 8.5.2019 über den Beschluss der IPPNW – wir empfehlen die Lektüre:

IPPNW fordert ein Moratorium beim Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes

Die “IPPNW – Deutsche Sektion der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges / Ärzte in sozialer Verantwortung e.V.” hat auf ihrem Jahrestreffen am 4. Mai 2019 in Stuttgart den folgenden Beschluss gefasst: Den ganzen Beschluss lesen

21. April 2019 · Kommentare deaktiviert für Sind die Mieten zu hoch … oder die Löhne und Gehälter zu niedrig? · Kategorien: AL-Wirtschaft-Technik, Peripherie · Tags: , , , , , , , ,

von Suitbert Cechura

Dass Wohnen „die soziale Frage unserer Zeit“ ist, hat jüngst der Bundesbauminister Seehofer entdeckt – und der Spiegel (Nr. 16/2019) schließt gleich die Frage an: „Wie viel Kapitalismus verträgt der Wohnungsmarkt?“. Spätestens seitdem eine Reihe von Demonstrationen stattgefunden hat und in Berlin Unterschriften für ein Bürgerbegehren zur Enteignung von Wohnungsbaugesellschaften gesammelt werden, beschäftigen Wohnungsnot und steigende Mieten die gesamte Öffentlichkeit. Eine elementare Not wird beschrieben, bebildert und beklagt. Ein menschliches Grundbedürfnis – man höre und staune – mag diese sonst so hochgelobte Wirtschaftsweise nicht mehr zu befriedigen!

Was ist da los? Was müssten z.B. Schüler und Schülerinnen im immer wieder angemahnten Fach Wirtschaftskunde als Erstes über die wunderbare Einrichtung namens „Markt“ lernen? Dazu einige sachdienliche Hinweise. … weiter


Der Text kann gut im Ganzen oder in Auszügen als Diskussionsgrundlage  in der Sek. II eingesetzt werden!


Foto: dboschm auf pixabay (Lizenz)

 

16. April 2019 · Kommentare deaktiviert für “Frühlingserwachen” · Kategorien: Peripherie · Tags:

Im Magazin Internationale Politik und Gesellschaft erschien am 15.4.2019 ein sehr interessanter Aufsatz von Paul Mason über neuere postkapitalistische Projekte – vor allem in europäischen Metropolen.

Frühlingserwachen

Links regierte europäische Metropolen sind die Wiege eines postkapitalistischen Modells – solidarisch und sozial. Den ganzen Artikel lesen

27. März 2019 · Kommentare deaktiviert für „Europa. Jetzt aber richtig!“ – Alle wollen die EU neu gründen · Kategorien: Peripherie · Tags: , , , , ,

von Suitbert Cechura

Vom französischen Präsidenten, der sein Land zur europäischen Führungsmacht berufen sieht, bis zu den deutschen Gewerkschaften (DGB-Motto zum 1. Mai: „Europa. Jetzt aber richtig!“) wollen alle die EU neu gründen, damit sie mächtiger, effizienter und, natürlich, „bürgernäher“ wird.

Eine Einstimmung auf europäische Großmachtambitionen ist auch deshalb nötig, weil bald im Mai die verehrten Wähler und Wählerinnen wieder zu den Urnen gerufen werden. Gegen diese Vereinnahmung für eine – angeblich über alle nationalen Zweifel erhabene – gute Sache hier einige Einwände. … weiter


 

Alle Texte von Suitbert Cechura anzeigen


Foto: Michael Gaida auf pixabay.com (Lizenz)

 

21. März 2019 · Kommentare deaktiviert für Die Neue Gesellschaft für Psychologie e.V. zum Venezuela–Konflikt · Kategorien: Peripherie, Standpunkte und Kommentare

Mitteilung: NGfP

Die Neue Gesellschaft für Psychologie e.V. ist ein Zusammenschluss von Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen aus der Psychologie und den Sozialwissenschaften. Ihr gemeinsames Ziel ist die methoden- und gesellschaftskritische Auseinandersetzung mit psychologischen Themen und politischen und sozialen Gegenwartsproblemen. Zu diesem Zweck bemüht sich die NGfP um eine Fächer übergreifende Zusammenarbeit sowie um die Überwindung der Spaltung von Wissenschaft und Praxis. Weiterlesen »